Motorrad Grundschulung

 

Die Aufgabe der Grundschulung ist, den angehenden Motorradfahrer auf seine Rolle im Strassenverkehr vorzubereiten.

Insbesondere soll er sich das Grundverstäntnis der Fahrdynamik, die richtige Fahrzeugbedienung und die richtige Blicktechnik aneignen.

Bedingung für den Besuch der Grundschulung sind Grundkenntnisse der Fahrzeugbedienung.

Falls nur minimale Kenntnisse der Fahrzeugbedienung vorhanden sind, rate ich Ihnen, sich bei mir mit einer Doppellektion auf den Motorradkurs vorzubereiten.

Tipp Besuchen Sie den Motorradkurs, bevor Sie regelmässig imStrassenverkehr Motorrad fahren. Sie lernen lebenswichtige
Grundkenntnisse, die ein solideres Fahrverhalten unterstützen und Ihnen mehr Sicherheit bieten.



Obligatorisch 

 

Der Kursbesuch ist obligatorisch. Nur nach absolvierter Grundschulung wird der Lernfahrausweis um 12 Monate verlängert.

 

Kursaufbau   1. Teil: Motorradbeherschung

2. Teil: Fahren im Verkehr

3. Teil: Kurvenfahren

 

Kursdauer   Kategorie A1: 8 Stunden

Kategorie A: 12 Stunden

Kategorie A (wenn A1 vorhanden): 6 Stunden

 

Kosten   Kategorie A1: 8 Stunden für Fr. 440.-

Kategorie A: 12 Stunden für Fr. 660.-

Kategorie A (wenn A1 vorhanden): 6 Stunden für Fr. 330.- Auf freiwilliger Basis kann der ganze Kurs besucht werden (12 Stunden); ohne Mehrpreis.

Kursdaten >>

 

copyright 2018 - safety-drive.ch